Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Freitag, 21. September 2018
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Tipp: Bei angezeigten Treffern ohne Signatur-/Standortbezeichnung handelt es sich um Zeitschriftenartikel (ZS-Artikel) oder Aufsätze (BU-Aufsatz) die sich in einer bestimmten Zeitschrift oder in einem Buch befinden (siehe: »übergeordnetes Werk«).
Gottesbilder; 04
Menschenbilder
Jahr: 2016
Übergeordnetes Werk: :in Religion
verfügbarverfügbar
Exemplare
StandorteStatusFristVorbestellungen
Standorte: inrel 04/2016 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Dieses Material bietet die Möglichkeit, sich mit einer Auswahl der bekanntesten Gottesbildern zu beschäftigen. Sie werden über großformatige Abbildungen ins Zentrum der Arbeitsmaterialien gestellt - und, soweit möglich, den biblischen Textstellen zugeordnet. Ziel dieser Zusammenstellung ist es dabei weniger, ein umfangreiches Detailwissen über die einzelnen Sujets zu erlangen, sondern die Erkenntnis zu ermöglichen, dass Gottesbilder durchgängig und notwendig anthropomorph gefärbt sind. Damit verlieren diese und andere - hier ggf. nicht vorgestellte - Gottesbilder nicht an Bedeutung oder Aussagekraft. Sie lassen vielmehr erkennen, auf welches Bedürfnis, auf welche Frage oder Hoffnung, auf welche weltanschauliche Sehnsucht die unterschiedlichen Motive Antwort geben.
Das Material erhebt dabei weder den Anspruch auf Vollständigkeit der geläufigen Gottesbilder noch auf ihre vollständige theologische Durchdringung, die häufig genug ausreichend Material für eine ganze Ausgabe der Reihe hergeben würde.
Die Schülerinnen und Schüler dürfen sich auf die Erkenntnis einlassen, dass Gottesbilder dem Wandel unterliegen und wahrscheinlich ebensoviel Wahrheit über den Urheber des Bildes verraten wie über Gott. Dabei sind sie aufgefordert, ihren eigenen Gottesbildern mutig nachzuspüren.
Details
Jahr: 2016
Enthaltene Werke: Jeder hat so seine Vorstellung von Gott, Die Klassiker, Der von Jesus vermittelte Gott, Menschen versuchen in der Kirchengeschichte, sich Gott zu erschließen, Menschenbilder, In Gottesbildern steckt viel Menschliches
Systematik: inrel
Mediengruppe: Zeitschrift
maximieren
Signaturaufbau
Willkommen    |    «Bücherstube»    |    Veranstaltungen    |    Meine Bibliothek
Copyright 2013 Fachbibliothek Moritzburg