Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Freitag, 20. Juli 2018
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Tipp: Bei angezeigten Treffern ohne Signatur-/Standortbezeichnung handelt es sich um Zeitschriftenartikel (ZS-Artikel) oder Aufsätze (BU-Aufsatz) die sich in einer bestimmten Zeitschrift oder in einem Buch befinden (siehe: »übergeordnetes Werk«).
Ist Religion nichts für Jungen?; 18
Jahr: 2015
Übergeordnetes Werk: Religion 5-10
verfügbarverfügbar
Exemplare
StandorteStatusFristVorbestellungen
Standorte: rel 18/2015 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
"Ist Religion nichts für Jungen?", so haben wir uns für dieses Heft gefragt. Natürlich stimmt es, dass der Religionsunterricht in Deutschland vor allem von Frauen erteilt wird und dass manchmal Jungen mit ihren spezifischen Bedürfnissen, ihren Glaubensvorstellungen und ihrer Spiritualität aus dem Blick zu geraten drohen. Aber beim Nachdenken über diese Frage entdecken wir ganz schnell, dass dies nur der erste Eindruck ist. Die Bibel handelt sehr oft von Jungen und Männern und von ihren Themen: Konkurrenz, Angeberei, Streit, Trauer und Versöhnung! Zuerst kommt es darauf an, die Jungen als vielfältig wahrzunehmen: "Die" Jungen gibt es so wenig wie "die" Mädchen.
Details
Jahr: 2015
Systematik: rel
Mediengruppe: Zeitschrift
maximieren
Signaturaufbau
Willkommen    |    «Bücherstube»    |    Veranstaltungen    |    Meine Bibliothek
Copyright 2013 Fachbibliothek Moritzburg