Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Freitag, 21. September 2018
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Tipp: Bei angezeigten Treffern ohne Signatur-/Standortbezeichnung handelt es sich um Zeitschriftenartikel (ZS-Artikel) oder Aufsätze (BU-Aufsatz) die sich in einer bestimmten Zeitschrift oder in einem Buch befinden (siehe: »übergeordnetes Werk«).
Glaubenslieder; 08
Erfahrungen in besonderen Lebenssituationen
Jahr: 2012
Übergeordnetes Werk: :in Religion
verfügbarverfügbar
Exemplare
StandorteStatusFristVorbestellungen
Standorte: inrel 08/2012 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
2012 wurde von der Evangelischen Kirche in Deutschland zum Jahr der Kirchenmusik erklärt. Glaubenslieder stehen im Blickpunkt vieler Gemeindeveranstaltungen, Ausstellungen und Predigten. Musik und Liedtexte begleiten biblische Geschichten von Anfang an.Zu Beginn dieser Ausgabe steht die Reflexion: Wie bin ich selbst zur Musik bzw. zum Singen gekommen? Was waren meine ersten Kontakte mit christlichen Liedern? Wie haben sie mein Gottesbild geprägt oder verändert? Die Schülerinnen und Schüler sollen in diesem Schritt erst einmal in ihrer Lebenswelt abgeholt werden. Zur Verdeutlichung der einzelnen Begriffe (Aufbruch, Angst, Hoffnung, ...) werden danach markante Persönlichkeiten - z.B. Martin Luther King, Elie Wiesel, Jochen Klepper, Dietrich Bonhoeffer, Paul Gerhardt - und Lieder vorgestellt. Diese Grunderfahrungen sind Ausgangspunkte für religiöse Fragestellungen und sollen dazu anregen, die Frage nach dem Grund, Sinn und Ziel dieser Welt sowie der eigenen Existenz zu stellen. Durch das Vergleichen und Identifizieren mit eigenen und fremden Erfahrungen können die Schülerinnen und Schüler religiöse und ethische Fragen stellen und eine eigene Sprache finden. Denn eine eigene Identität finden mithilfe von Vorbildern aus verschiedenen Zeiten mit ihren individuellen Fragen und Antworten - dazu wollen die Lieder und ihre Melodien verhelfen, eine Anleitung und Wegweisung geben.
Details
Jahr: 2012
Systematik: inrel
Mediengruppe: Zeitschrift
maximieren
Signaturaufbau
Willkommen    |    «Bücherstube»    |    Veranstaltungen    |    Meine Bibliothek
Copyright 2013 Fachbibliothek Moritzburg