Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Donnerstag, 20. September 2018
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Tipp: Bei angezeigten Treffern ohne Signatur-/Standortbezeichnung handelt es sich um Zeitschriftenartikel (ZS-Artikel) oder Aufsätze (BU-Aufsatz) die sich in einer bestimmten Zeitschrift oder in einem Buch befinden (siehe: »übergeordnetes Werk«).
Behalten und erinnern; 05
Individuelles Arbeiten im Mathematikunterricht
Jahr: 2007
Übergeordnetes Werk: Grundschule
verfügbarverfügbar
Exemplare
StandorteStatusFristVorbestellungen
Standorte: gru 05/2007 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Kein Lernen ohne Gedächtnisleistung: Das ist eine Binsenweisheit. Aber was macht diese Gedächtnisleistungen eigentlich aus? Was wird vom Unterricht behalten, was verpufft einfach? Last but not least: Wie sollte Lernstoff aufbereitet und präsentiert werden, damit möglichst viele Kinder möglichst große Lernerfolge erzielen? -- Die Heterogenität in den Klassen stellt Lehrkräfte vor die Aufgabe, die Inhalte des (Mathematik-)Unterrichts so anzubieten, dass jedes Kind seinen idealen Lernweg findet. Das ist leichter gesagt als getan. Dabei ist es eine der schwierigsten Herausforderung, vor der Lehrkräfte stehen. Gleichwohl gibt es zahlreiche Möglichkeiten für abwechslungsreiche und Erfolg versprechende Differenzierung.
Details
Jahr: 2007
Systematik: gru
Mediengruppe: Zeitschrift
maximieren
Signaturaufbau
Willkommen    |    «Bücherstube»    |    Veranstaltungen    |    Meine Bibliothek
Copyright 2013 Fachbibliothek Moritzburg