Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Donnerstag, 20. September 2018
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Tipp: Bei angezeigten Treffern ohne Signatur-/Standortbezeichnung handelt es sich um Zeitschriftenartikel (ZS-Artikel) oder Aufsätze (BU-Aufsatz) die sich in einer bestimmten Zeitschrift oder in einem Buch befinden (siehe: »übergeordnetes Werk«).
Bibel kennenlernen; 08
Jahr: 2011
Übergeordnetes Werk: :in Religion
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
StandorteStatusFristVorbestellungen
Standorte: inrel 08/2011 Status: Gesperrt Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Bibel - das Buch der Bücher, das berühmteste Buch der Welt. Jeder kennt es, doch nicht alle sind vertraut damit. Diese evangelische Ausgabe bietet die Möglichkeit, mit den Lernenden den Umgang mit der Bibel zu üben, Strukturen der Bibel erkennen zu lernen, Wichtiges über die Entstehung der Bibel zu erfahren, Orientierungswissen zu erweitern. Die moderne Geschichte der Kinder Emma und Paul, die sich im Chat kennenlernen und über das Thema Bibel eine Auseinandersetzung beginnen, bietet den Schülerinnen und Schülern immer wieder neue Impulse, sich der Bibel zu nähern und ihr eigenes Wissen zu erweitern.
Zu Beginn der entwickelten Einheit lernen die Schülerinnen und Schüler die Geschichte kennen, aktivieren ihr eigenes Vorwissen zum Thema und notieren Fragen.
Im zweiten Teil erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler Basiswissen zum Umgang mit der Bibel (der Aufbau der Bibel, das Finden einer Bibelstelle und der Vergleich verschiedener Bibeln), während im nachfolgenden Abschnitt der Werdegang der Bibel von der Schriftrolle zum Buchdruck in den Fokus genommen wird. Anschließend machen sich die Schülerinnen und Schüler mit Bibelübersetzungen und deren Schwierigkeiten vertraut.
Im abschließenden Arbeitsbereich werden die Schülerinnen und Schüler noch einmal herausgefordert, indem ihre eigene Lebenswirklichkeit gefragt ist: Sie vergleichen Kinderbibeln und arbeiten einen eigenen Standpunkt heraus, stellen einen individuellen Bezug zu Sprichwörtern aus der Bibel her und vergleichen diese mit dem biblischen Kontext. Ein Reflexionsbogen soll den Unterricht begleiten: Die Schülerinnen und Schüler dokumentieren damit ihre Lernschritte, reflektieren das Gelernte und stabilisieren so ihr Wissen.
Details
Jahr: 2011
Systematik: inrel
Fußnote: Dieses Heft ist derzeit nicht in der Bibliothek vorhanden.
Mediengruppe: Zeitschrift
maximieren
Signaturaufbau
Willkommen    |    «Bücherstube»    |    Veranstaltungen    |    Meine Bibliothek
Copyright 2013 Fachbibliothek Moritzburg