Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Sonntag, 8. Dezember 2019
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Tipp: Bei angezeigten Treffern ohne Signatur-/Standortbezeichnung handelt es sich um Zeitschriftenartikel (ZS-Artikel) oder Aufsätze (BU-Aufsatz) die sich in einer bestimmten Zeitschrift oder in einem Buch befinden (siehe: »übergeordnetes Werk«).
65 von 473
Philosophieren messen
Werkstattbuch
Jahr: 2013
verfügbarverfügbar
Exemplare
StandorteStatusFristVorbestellungen
Standorte: Phi 001/81 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Im Mittelpunkt des Philosophie- und Ethikunterrichts steht das Philosophieren. Dennoch sehen sich die Lehrkräfte auch dieser Fächer mit der Aufgabe konfrontiert, die Schülerleistungen beurteilen und bewerten zu müssen. Das bereitet vielen Lehrkräften Schwierigkeiten. Kann man Philosophieren messen? Kann man für den Schüler nachvollziehbare Noten erteilen? Das vorliegende Buch nimmt sich dieser Herausforderung an. In dem ausgedehnten Werkstattteil finden sich eine Vielzahl von Vorschlägen zur Messung, Bewertung und Beurteilung von Schülerleistungen im philosophischen Unterricht, die es erlauben, den Schülern eine angemessene Rückmeldung dazu zu geben, wie gut es ihnen gelingt, zu philosophieren.
 
Details
Jahr: 2013
Verlag: Leipzig, Militzke
Systematik: Phi 001
ISBN: 978-3-86189-591-6
Beschreibung: 1. Aufl., 96 S.
Mediengruppe: Buch
maximieren
Signaturaufbau
Willkommen    |    «Bücherstube»    |    Veranstaltungen    |    Meine Bibliothek
Copyright 2013 Fachbibliothek Moritzburg