Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Samstag, 7. Dezember 2019
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Tipp: Bei angezeigten Treffern ohne Signatur-/Standortbezeichnung handelt es sich um Zeitschriftenartikel (ZS-Artikel) oder Aufsätze (BU-Aufsatz) die sich in einer bestimmten Zeitschrift oder in einem Buch befinden (siehe: »übergeordnetes Werk«).
8.; Christenlehre in der DDR
Evangelische Arbeit mit Kindern in einer säkularen Gesellschaft ; Eine Standortbestimmung nach zwanzig Jahren "Kirche im Sozialismus" und vierzig Jahren DDR
Verfasser: Aldebert, Heiner
Jahr: 1990
Bandangabe: 8.
verfügbarverfügbar
Exemplare
StandorteStatusFristVorbestellungen
Standorte: RPA 360/242 -8 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
"Christenlehre" ist die Unterweisung, die die Evangelischen Kirchen in der DDR Kindern parallel zum schulischen Unterricht in den Jahren geboten haben, in denen die Kirchen vom öffentlichen Bildungswesen ausgegrenzt und ideologisch bekämpft wurden. Dabei sind modellhaft Erfahrungen religiöser Erziehung in einer säkularen Gesellschaft gemacht worden, in der die Volkskirche zu einer Minderheitenkirche wurde, dabei gleichwohl aber Raum schaffen konnte für undoktrinäres Denken und für das Wachhalten von Sinn-, Ziel- und Verantwortungsfragen menschlichen Lebens. Dieses Buch bietet eine systematische und zugleich lebendige Bestandsaufnahme - von der "Christenlehre vor Ort" bis hin zu den Konzeptionen auf der Ebene der Landeskirchen und des Kirchenbundes. Auf der Grundlage langjähriger Kontakte zu Gemeinden in der DDR, aber auch zu Friedens-, Umwelt- und Menschenrechtsgruppen, zeichnet der Autor ein authentisches Bild von der Erziehungsarbeit in den DDR-Kirchen. Hier wird nicht nur ein wichtiges Stück Geschichte der Religionspädagogik geschrieben; es wird auch ein Beitrag geleistet für die anstehenden Bildungsreformen und die Bemühungen um die Erneuerung religiöser Erziehung in Ost und West
Details
Jahr: 1990
Systematik: RPA 360
ISBN: 978-3-923002-56-6
Beschreibung: 302 S.
Mediengruppe: Buch
maximieren
Signaturaufbau
Willkommen    |    «Bücherstube»    |    Veranstaltungen    |    Meine Bibliothek
Copyright 2013 Fachbibliothek Moritzburg