Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Montag, 27. Januar 2020
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Tipp: Bei angezeigten Treffern ohne Signatur-/Standortbezeichnung handelt es sich um Zeitschriftenartikel (ZS-Artikel) oder Aufsätze (BU-Aufsatz) die sich in einer bestimmten Zeitschrift oder in einem Buch befinden (siehe: »übergeordnetes Werk«).
7 von 146
Erlebtes mit Käthe Kollwitz
mit 24 Abb. sw
Verfasser: Koerber, Lenka von
Jahr: 1959
verfügbarverfügbar
Exemplare
StandorteStatusFristVorbestellungen
Standorte: Lit 110/251 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Weit über die Grenzen Deutschlands hinaus ist Name und Schaffen von Käthe Kollwitz bekannt. Millionen Menschen kennen die Werke dieser großen Künstlerin, die es sich als Frau eines im Berliner Norden praktizierenden Armenarztes zur Lebensaufgabe machte, das Leben der Erniedrigten und Beleidigten in seiner rauhen Wirklichkeit darzustellen. Sie lebte in einer Zeit, die sie mit namhaften Künstlern ihres Faches wie Liebermann, Klinger, Barlach, Nagel und mit anderen bedeutenden Persönlichkeiten des damaligen öffentlichen Lebens zusammenführte. Über ihren eigenen Lebensweg, über Begegnungen mit Menschen, die ihr Leben in den Dienst der Weiterentwicklung des sozialen Fortschritts stellten, erzählt uns im vorliegenden Buch die bekannte Publizistin Lenka von Koerber, die mit Käthe Kollwitz viele Jahre hindurch persönlich verbunden war.
Details
Jahr: 1959
Verlag: Berlin, Rütten & Loening
Systematik: Lit 110
Beschreibung: 3. Aufl., 237 S. : Ill.
Mediengruppe: Buch
maximieren
Signaturaufbau
Willkommen    |    «Bücherstube»    |    Veranstaltungen    |    Meine Bibliothek
Copyright 2013 Fachbibliothek Moritzburg