Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Freitag, 24. Januar 2020
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Tipp: Bei angezeigten Treffern ohne Signatur-/Standortbezeichnung handelt es sich um Zeitschriftenartikel (ZS-Artikel) oder Aufsätze (BU-Aufsatz) die sich in einer bestimmten Zeitschrift oder in einem Buch befinden (siehe: »übergeordnetes Werk«).
6 von 146
"Denn taubstumme Personen folgen ihren thierischen Trieben ..."
Gehörlosen-Biografien aus dem 18. und 19. Jahrhundert
Verfasser: Feige, Hans-Uwe
Jahr: 1999
verfügbarverfügbar
Exemplare
StandorteStatusFristVorbestellungen
Standorte: Lit 110/66 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Im Juni 1794 sorgte die Königlich Preußische Akademie der Künste und mechanischen Wissenschaften zu Berlin für eine Sensation: das erste (und einzige) Mal in ihrer Geschichte wählte sie einen »taub und stumm gebohre-nen« Künstler zu ihrem »Würklichen Mitglied« - den Kunstmaler Georg Andreas Hoffmann aus Burgbernheim. Wer war Georg Andreas Hoffmann? Wie kam er zu akademischen Ehren in einer Zeit, die geprägt war von Vorurteilen gegenüber »Taubstummen«? Er konnte nicht nur malen, sondern auch lesen, schreiben und rechnen. Wie war das möglich? Wie kommunizierte er mit seinen Ausbildern und Akademiekollegen? Gab es weitere Gehörlose, die mit ähnlichem Erfolg eine berufliche Laufbahn absolvierten? Was für berufliche Perspektiven hatten sie?
Details
Jahr: 1999
Verlag: Leipzig, Gutenberg
Systematik: Lit 110
ISBN: 978-3-934340-00-8
Beschreibung: 1. Aufl., 163 S.
Schlagwörter: Behinderung, Lebensbild, Sachsen
Mediengruppe: Buch
maximieren
Signaturaufbau
Willkommen    |    «Bücherstube»    |    Veranstaltungen    |    Meine Bibliothek
Copyright 2013 Fachbibliothek Moritzburg