Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Freitag, 23. August 2019
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Tipp: Bei angezeigten Treffern ohne Signatur-/Standortbezeichnung handelt es sich um Zeitschriftenartikel (ZS-Artikel) oder Aufsätze (BU-Aufsatz) die sich in einer bestimmten Zeitschrift oder in einem Buch befinden (siehe: »übergeordnetes Werk«).
5 von 60
Jesus, Qumran und der Vatikan
Klarstellungen
Jahr: 1993
verfügbarverfügbar
Exemplare
StandorteStatusFristVorbestellungen
Standorte: BTh 063/52 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Kaum ein archäologischer Fund der letzten fünfzig Jahre hat die Gemüter so bewegt wie die Entdeckung der Schriftrollen vom Toten Meer. Es wurden nicht nur die bisher ältesten Abschriften alttestamentlicher Bücher gefunden, sondern auch unbekannte jüdische Schriften aus der Zeit des Neuen Testaments. Um die Funde sind in jüngster Zeit heftige Auseinandersetzungen entbrannt. Wurden der Öffentlichkeit bewußt Informationen vorenthalten, die nicht nur das historische Wissen um die Verhältnisse zur Zeit Jesu, sondern auch das Bild von Jesus selbst und den Anfängen des Christentums entscheidend verändern?
In das explosive Gemisch von Tatsachen, Behauptungen und sensationshungrigen Spekulationen bringt das vorliegende Buch Sachverstand und Klarheit. Zwei international bekannte Fachleute nehmen zu den umstrittenen Fragen Stellung.
 
Details
Jahr: 1993
Verlag: Gießen, Brunnen Verlag
Systematik: BTh 063
ISBN: 978-3-7655-9800-5
Beschreibung: 1. Aufl., 219 S.
Mediengruppe: Buch
maximieren
Signaturaufbau
Willkommen    |    «Bücherstube»    |    Veranstaltungen    |    Meine Bibliothek
Copyright 2013 Fachbibliothek Moritzburg