Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Sonntag, 8. Dezember 2019
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Tipp: Bei angezeigten Treffern ohne Signatur-/Standortbezeichnung handelt es sich um Zeitschriftenartikel (ZS-Artikel) oder Aufsätze (BU-Aufsatz) die sich in einer bestimmten Zeitschrift oder in einem Buch befinden (siehe: »übergeordnetes Werk«).
Dogmatik des christlichen Glaubens
Verfasser: Ebeling, Gerhard
Bände
Inhalt
Die „Dogmatik des christlichen Glaubens“, die Gerhard Ebeling vor einem Dritteljahrhundert vorlegte, erwies sich bald als ein Klassiker der neuesten Theologiegeschichte. Eberhard Jüngel hatte das Werk sogleich als „konsensbildend“ begrüßt. Tatsächlich ist diese Dogmatik bis heute ein bedeutender Referenztext der aktuellen theologischen Glaubenslehre geblieben. Solche Zeitüberlegenheit mag nicht zuletzt darin begründet sein, daß Ebeling bewußt auf explizite Auseinandersetzungen mit den damals herrschenden, rasch welkenden theologischen Moden verzichtet hatte. Statt dessen bot er dem Leser die Möglichkeit, ihn auf dem Weg einer konzentrierten, meditativen Vergewisserung über den Gesamtzusammenhang christlicher Glaubenserfahrung mitdenkend zu begleiten.
Details
Verlag: Tübingen, Mohr
Systematik: STh 300
ISBN: 978-3-16-151028-1
Beschreibung: 1. Aufl.
Schlagwörter: Dogmatik, Evangelische Kirche
Mediengruppe: Gesamtwerk
maximieren
Signaturaufbau
Willkommen    |    «Bücherstube»    |    Veranstaltungen    |    Meine Bibliothek
Copyright 2013 Fachbibliothek Moritzburg