Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Samstag, 25. Januar 2020
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Tipp: Bei angezeigten Treffern ohne Signatur-/Standortbezeichnung handelt es sich um Zeitschriftenartikel (ZS-Artikel) oder Aufsätze (BU-Aufsatz) die sich in einer bestimmten Zeitschrift oder in einem Buch befinden (siehe: »übergeordnetes Werk«).
5 von 8
Im Dienst von LehrerInnen und Schule
Aufgaben, Konzepte, Perspektiven kirchlicher Lehrerfortbildung
Jahr: 2000
verfügbarverfügbar
Exemplare
StandorteStatusFristVorbestellungen
Standorte: Päd 630/131 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Kirchliche Einrichtungen nehmen in erheblichem Ausmaß und mit besonderem Engagement öffentliche Verantwortung für Bildung wahr. Die Fort und Weiterbildung von Lehrkräften in staatlichen und kirchlichen Schulen gehört dazu. Allerdings ist die professionelle Bildungsarbeit mit Lehrkräften als ein besonderes Dienstleistungs- und Unterstützungssystem bisher nur selten in ein öffentliches oder wissenschaftliches Bewusstsein vorgedrungen. Mit dem vorliegenden Band werden ausgewählte Konzepte, Modelle und Beispiele kirchlicher Lehrerfortbildung zugänglich gemacht, um die Weiterentwicklung, Zusammenarbeit und Vernetzung von Fortbildungskonzepten anzuregen. Aktuelle Entwicklungen zur pädagogischen Gestaltung der einzelnen Schule, die Debatte um Schulqualität und deren Sicherung oder Veränderungen der Lehrerarbeit beeinflussen in erheblichem Maße auch die Aufgaben und Strukturen von Lehrerfortbildung. Kirchliche Träger stellen sich dieser Herausforderung. Die Frage nach der Akzeptanz und Wirksamkeit von berufsbezogenen Bildungsangeboten ist vor allem im Zusammenhang der Klärung ihrer Funktion zu beantworten: Welche Theologie begründet und leitet die professionelle Arbeit in diesem Feld? Wo wird das konfessorische Prinzip erkennbar und konzeptionell integriert? Für welche Schule und für welchen Unterricht werden Lehrerfortbildungskonzepte entwickelt? Wie kann durch Lehrerfortbildung die Selbstbesinnung und Vergewisserung von Lehrkräften gestützt werden? Die Beiträge in diesem Band gehen auf unterschiedliche Weise auf solche Fragestellungen ein. Das Aufgabenfeld kirchlicher Lehrerfortbildung wird aus verschiedenen Blickwinkeln entfaltet: von theologischen Reflexionen zum Bildungsverständnis her, von der Begleitung und Unterstützung von Religionslehrkräften aus bis zur Fortbildung für Lehrkräfte an staatlichen und Evangelischen Schulen. Das Buch wendet sich an alle, die mit Lehrerfortbildung in kirchlichen und staatlichen Institutionen befaßt sind.
Details
Jahr: 2000
Verlag: Münster, Lit
Systematik: Päd 630
ISBN: 978-3-8258-5155-2
Beschreibung: 1. Aufl., 170 S.
Beteiligte Personen: Fischer, Dietlind [Hrsg.]
Mediengruppe: Buch
maximieren
Signaturaufbau
Willkommen    |    «Bücherstube»    |    Veranstaltungen    |    Meine Bibliothek
Copyright 2013 Fachbibliothek Moritzburg