Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Dienstag, 10. Dezember 2019
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Tipp: Bei angezeigten Treffern ohne Signatur-/Standortbezeichnung handelt es sich um Zeitschriftenartikel (ZS-Artikel) oder Aufsätze (BU-Aufsatz) die sich in einer bestimmten Zeitschrift oder in einem Buch befinden (siehe: »übergeordnetes Werk«).
11.; Religion Glaube Wissen
Jahr: 1986
Übergeordnetes Werk: Konzepte
Bandangabe: 11.
verfügbarverfügbar
Exemplare
StandorteStatusFristVorbestellungen
Standorte: RPS 522/6 -11 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Seit der Aufklärung des 18. Jahrhunderts haben sich Religion und neuzeitliches Denken zusehends auseinanderentwickelt. Während der Verstand zum herrschenden Prinzip der Welt und des Lebens erhoben wurde, verflüchtigte sich der Glaube mehr und mehr in die Nischen der Privatheit und zog sich in die sakralen Räume der Institutionen zurück. Einflußreiche Denker des 19. Jahrhunderts proklamierten mit dem »Tode Gottes« zugleich das Ende der Religion. Der aus den Fesseln von Religion und Tradition befreite Mensch wollte selbstverantwortlich sein Leben und seine Geschichte gestalten. Aller Fortschritt der Moderne verdankt sich diesem schöpferischen Aufbruch.
Details
Jahr: 1986
Systematik: RPS 522
ISBN: 978-3-425-07811-3
Beschreibung: 60 S.
Mediengruppe: Buch
maximieren
Signaturaufbau
Willkommen    |    «Bücherstube»    |    Veranstaltungen    |    Meine Bibliothek
Copyright 2013 Fachbibliothek Moritzburg