Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Mittwoch, 13. November 2019
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Tipp: Bei angezeigten Treffern ohne Signatur-/Standortbezeichnung handelt es sich um Zeitschriftenartikel (ZS-Artikel) oder Aufsätze (BU-Aufsatz) die sich in einer bestimmten Zeitschrift oder in einem Buch befinden (siehe: »übergeordnetes Werk«).
5 von 144
8.; Fundamentalkatechetik
Sprache und Erfahrung im Religionsunterricht
Verfasser: Halbfas, Hubertus
Jahr: 1969
Übergeordnetes Werk: Arbeiten zur Pädagogik
Bandangabe: 8.
verfügbarverfügbar
Exemplare
StandorteStatusFristVorbestellungen
Standorte: RPA 014/181 -8 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Trotz aller Erneuerungsbemühungen ist der Religionsunterricht ein Problem für Schüler und Lehrer, für Eltern, Kirche und Staat geblieben. Religionslehrer aller Richtungen sind sich darin einig, daß eine neue, tiefere Begründung des Religionsunterrichts, in der nach dem Wesen der Religion und nach ihrem Verhältnis zur Wirklichkeit unseres Lebens gefragt wird, ein dringendes Gebot der Stunde ist. Eben diesen Versuch unternimmt die hier vorgelegte "Fundamentalkatechetik". In präziser, offener Sprache werden theologische Grundüberzeugungen dargelegt und mit der Wirklichkeit konfrontiert. Der schizophrene Zwiespalt zwischen Denken und Glauben wird konsequent überwunden: es gibt Glauben über das Denken hinaus, aber nicht gegen das Denken! Darum ist ein neues Verhältnis zwischen Wirklichkeit und Religion anzustreben, "Eröffnung von Wirklichkeiten im Glauben" ist ein Programm des Religionsunterrichts von morgen, der durch die Besinnung auf die fundamentale Struktur jeglichen Unterrichts und auf die elementare Bedeutung der Sprache gekennzeichnet ist. Dabei bleibt der Verfasser nicht in der Theorie stecken, er überrascht vielmehr mit einer Fülle von neuen Ideen und fruchtbaren Anstößen zur Gestaltung des Unterrichts und der Lehrpläne, zu Schulbibel und Religionsbüchern, zu Katechismus und Kirchengeschichte. Es kann kein Zweifel daran bestehen, daß dieses Werk, das hier bereits in 2. Auflage vorliegt, die katechetische Welt noch auf Jahre hinaus beschäftigen wird.
Details
Jahr: 1969
Systematik: RPA 014
ISBN: 978-3-491-00374-3
Beschreibung: 2. überarb. Aufl., 384 S.
Mediengruppe: Buch
maximieren
Signaturaufbau
Willkommen    |    «Bücherstube»    |    Veranstaltungen    |    Meine Bibliothek
Copyright 2013 Fachbibliothek Moritzburg