Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Mittwoch, 11. Dezember 2019
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Tipp: Bei angezeigten Treffern ohne Signatur-/Standortbezeichnung handelt es sich um Zeitschriftenartikel (ZS-Artikel) oder Aufsätze (BU-Aufsatz) die sich in einer bestimmten Zeitschrift oder in einem Buch befinden (siehe: »übergeordnetes Werk«).
4 von 1274
Das Leben Gottes
Aus einer unendlichen Geschichte
Verfasser: Zahrnt, Heinz
Jahr: 1997
verfügbarverfügbar
Exemplare
StandorteStatusFristVorbestellungen
Standorte: STh 121/61 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Hat Gott eine Biographie? Ja, sagt Heinz Zahrnt. Die Bibel ist eine Abfolge von Bildern, in denen sich die Entwicklung des Gottesbildes der Menschen spiegelt - in denen Gott sich also stetig wandelt. Diese Bilder gilt es nachzuzeichnen. Heinz Zahrnt hat dies in einer beeindruckenden Abfolge getan: von Abraham über Mose bis hin zu Jesus aus Nazareth, Petrus und Paulus. Die Bilder der Bibel ändern sich; der Gott, der Israel aus Ägypten herausführt, erscheint als ein anderer als Hiobs Gott oder der Gott des Neuen Testamentes - und doch ergibt sich der eine unwandelbare Gott daraus, der »Lebenslauf Gottes« in der Bibel. »Was heißt Theologie treiben - für den ehrlichen Glauben oder Unglauben - denn anderes, als sich ein Leben lang abzuarbeiten an der scheinbaren Abwesenheit Gottes in der Welt« (Heinz Zahrnt). Es ist eine farbige Biographie, die Heinz Zahrnt hier aufblättert, voll von aufregenden Geschichten und dramatischen Wendungen, von Leben und Tod, von Betrug und Mord, aber auch von Vergebung und Liebe. Eine faszinierende Lektüre, nicht nur für die, die die Bibel schon kennen und jetzt in einem neuen Licht sehen, sondern auch für alle, die einen Leitfaden durch »das Buch der Bücher« suchen.
Details
Jahr: 1997
Verlag: München, Piper Verlag
Systematik: STh 121
ISBN: 978-3-492-03831-7
Beschreibung: 2. Aufl., 281 S.
Mediengruppe: Buch
maximieren
Signaturaufbau
Willkommen    |    «Bücherstube»    |    Veranstaltungen    |    Meine Bibliothek
Copyright 2013 Fachbibliothek Moritzburg