Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Donnerstag, 23. Januar 2020
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Tipp: Bei angezeigten Treffern ohne Signatur-/Standortbezeichnung handelt es sich um Zeitschriftenartikel (ZS-Artikel) oder Aufsätze (BU-Aufsatz) die sich in einer bestimmten Zeitschrift oder in einem Buch befinden (siehe: »übergeordnetes Werk«).
24 von 213
Berichterstattung in der Kritik
Das journalistische Rollenverständnis im Wandel
Verfasser: Hochscherf, Tobias
Jahr: 2016
Übergeordnetes Werk: Motivation Hoffnung; 76
Inhalt
Die Nachrichtenberichterstattung und das Rollenverständnis von Journalistinnen und Journalisten haben sich stets angepasst, um auf gesellschaftlich-kulturelle Veränderungen zu reagieren. Eine Überprüfung und eine Veränderung scheinen zurzeit dringend geboten, da die Kritik am Journalismus teilweise nachvollziehbar ist. Gründe sind dabei nicht nur veränderte Rahmenbedingungen im Zuge der durch die Digitalisierung entstandenen interaktiven Netzwerkgesellschaft, sondern auch die Ansichten und Hintergründe der Journalisten selbst.
Details
Jahr: 2016
Systematik: tvdis
Beschreibung: S. 42 - 45 (4 Seiten)
Mediengruppe: ZS-Artikel
maximieren
Signaturaufbau
Willkommen    |    «Bücherstube»    |    Veranstaltungen    |    Meine Bibliothek
Copyright 2013 Fachbibliothek Moritzburg