Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Mittwoch, 22. Januar 2020
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Tipp: Bei angezeigten Treffern ohne Signatur-/Standortbezeichnung handelt es sich um Zeitschriftenartikel (ZS-Artikel) oder Aufsätze (BU-Aufsatz) die sich in einer bestimmten Zeitschrift oder in einem Buch befinden (siehe: »übergeordnetes Werk«).
4 von 127
Musik-Erfinden im Unterricht
Eine ästhetische Praxis vor dem Hintergrund von Standardisierung, Kompetenzorientierung und Assessment
Verfasser: Sachsse, Malte
Jahr: 2019
Übergeordnetes Werk: Ästhetische Bildung; 06
Inhalt
Dem Erfinden von Musik (welches u. a. kreative Praxen des Komponierens und Improvisierens umfassen kann) wird in Musikpädagogik und -didaktik seit langem ein besonderer Wert für ästhetische Erfahrungs- und Bildungsprozesse zugeschrieben. Aktuelle kompetenzorientierte Curricula der Bundesländer spiegeln die in Fachdiskursen gewonnenen einschlägigen Einsichten weder in ihrer inhaltlichen Breite und Tiefe, noch in ihrer begrifflichen Differenziertheit wider. Der vorliegende Beitrag reflektiert die hier sichtbaren Verkürzungen im Kontext grundlegender Problematiken musikpädagogischer Bemühungen um Kompetenzorientierung und Standardisierung. Vor diesem Hintergrund sowie mit einem Seitenblick auf Fragen des Assessments werden musikdidaktische Perspektiven diskutiert.
Details
Jahr: 2019
Systematik: zfpäd
Beschreibung: S. 864 - 887 (24 Seiten)
Mediengruppe: ZS-Artikel
maximieren
Signaturaufbau
Willkommen    |    «Bücherstube»    |    Veranstaltungen    |    Meine Bibliothek
Copyright 2013 Fachbibliothek Moritzburg