Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Mittwoch, 29. Januar 2020
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Tipp: Bei angezeigten Treffern ohne Signatur-/Standortbezeichnung handelt es sich um Zeitschriftenartikel (ZS-Artikel) oder Aufsätze (BU-Aufsatz) die sich in einer bestimmten Zeitschrift oder in einem Buch befinden (siehe: »übergeordnetes Werk«).
26 von 181
Reformation als Gewissensstachel
Das Schriftprinzip im Spiegel katholischer Exegesegeschichte
Verfasser: Backhaus, Knut
Jahr: 2016
Übergeordnetes Werk: [123 - 233]; 02
Inhalt
Die post-reformatorische Exegese hat sich in einem dialektischen Lernprozess zwischen protestantischer und römisch-katholischer Lehre entwickelt. In den erhabenen Kreisen der Gelehrten, haben die Exegeten - zwar konfessional getrennt, aber in der biblischen Schrift durch Antwort, Kritik und Wttkampf vereint - gegenseitigen Einfluss aufeinander genommen. Am Beispiel der Karriere des "biblischen Prinzips" in der rämisch-katholischen Exegese, will dieser Aufsatz die vier Phasen solch einer Wechselbeziegung erarbeiten: der philologische und theologische Wettstreit im 16. Jh.; die Übertragung von kritischen Studien auf den biblischen Text und seine Tradition im 17. und 18. Jh.; die römisch-katholische Bewegung während der Aufklärung; die römisch-katholosche Rezeption der historischen Kritik und ihre gegenwärtige Transformation. Aus der Sicht eines Bibelgelehrten enthüllen die konfessionellen Spannungen ein fruchtbares hermeneutisches Potenzial.
Details
Jahr: 2016
Systematik: zthk
Beschreibung: S. 123 - 155 (33 Seiten)
Mediengruppe: ZS-Artikel
maximieren
Signaturaufbau
Willkommen    |    «Bücherstube»    |    Veranstaltungen    |    Meine Bibliothek
Copyright 2013 Fachbibliothek Moritzburg