Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Freitag, 24. Januar 2020
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Tipp: Bei angezeigten Treffern ohne Signatur-/Standortbezeichnung handelt es sich um Zeitschriftenartikel (ZS-Artikel) oder Aufsätze (BU-Aufsatz) die sich in einer bestimmten Zeitschrift oder in einem Buch befinden (siehe: »übergeordnetes Werk«).
21 von 181
Junge Gemeinde im Konflikt
Evangelische Jugendarbeit in SBZ und DDR 1945-1961
Verfasser: Ueberschär, Ellen
Jahr: 2003
verfügbarverfügbar
Exemplare
StandorteStatusFristVorbestellungen
Standorte: RPG 610/6 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der Blick auf die Geschichte der christlichen Jugend ist für das Verständnis der enormen Wirksamkeit der Forcierten Säkularisierungspolitik der SED von zentraler Bedeutung. Der große Erfolg und die hohen Teilnehmerzahlen der „Jungen Gemeinde” in den 1940er und frühen 1950er Jahren veranlaßten die Taktiker des SED-Regimes zu massiven restriktiven Maßnahmen. Die Zurückdrängung gelang; der Versuch, die „Junge Gemeinde” zu liquidieren, scheiterte jedoch. Weil die Kirchen das Weltanschauungsmonopol der Partei gefährdeten, betrachteten die ED-Jugendpolitiker die kirchliche Jugendarbeit als Störfaktor, der das ideologische Großvorhaben der Eingliederung ganzer Generationen in das kommunistische System behinderte. Die vorliegende Untersuchung führt den Nachweis der doppelten Repression einer kirchensowie einer jugendpolitischen.
Details
Jahr: 2003
Verlag: Stuttgart, Kohlhammer
Systematik: RPG 610
ISBN: 978-3-17-017898-4
Beschreibung: 1. Aufl., 359 S.
Mediengruppe: Buch
maximieren
Signaturaufbau
Willkommen    |    «Bücherstube»    |    Veranstaltungen    |    Meine Bibliothek
Copyright 2013 Fachbibliothek Moritzburg