Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Montag, 9. Dezember 2019
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Tipp: Bei angezeigten Treffern ohne Signatur-/Standortbezeichnung handelt es sich um Zeitschriftenartikel (ZS-Artikel) oder Aufsätze (BU-Aufsatz) die sich in einer bestimmten Zeitschrift oder in einem Buch befinden (siehe: »übergeordnetes Werk«).
1 von 83
Einführung in die Religionssoziologie
Verfasser: Kehrer, Günter
Jahr: 1988
verfügbarverfügbar
Exemplare
StandorteStatusFristVorbestellungen
Standorte: Soz 370/201 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die vorliegende Arbeit stellt anhand der wichtigsten Probleme die Religionssoziologie dar und integriert die klassischen Ansätze in die verschiedenen Problemlösungen. - Religionssoziologie ist eine empirische Wissenschaft, die ohne fundierte religionshistorische Kenntnisse nicht sachgerecht betrieben werden kann. Deshalb legt diese Einführung in die Religionssoziologie auch besonderen Wert auf die historische Exemplifizierung von Theorien und Hypothesen, die aus der allgemeinen Soziologie übernommen werden. Der wissenschaftstheoretische Standort der Religionssoziologie als Erfahrungswissenschaft wird durchgängig zugrunde gelegt.
Details
Jahr: 1988
Verlag: Darmstadt, Wissenschaftliche Buchgesellschaft
Systematik: Soz 370
ISBN: 978-3-534-07511-9
Beschreibung: 1. Aufl., 192 S.
Mediengruppe: Buch
maximieren
Signaturaufbau
Willkommen    |    «Bücherstube»    |    Veranstaltungen    |    Meine Bibliothek
Copyright 2013 Fachbibliothek Moritzburg