Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Sonntag, 26. Januar 2020
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Tipp: Bei angezeigten Treffern ohne Signatur-/Standortbezeichnung handelt es sich um Zeitschriftenartikel (ZS-Artikel) oder Aufsätze (BU-Aufsatz) die sich in einer bestimmten Zeitschrift oder in einem Buch befinden (siehe: »übergeordnetes Werk«).
12.; Sterben
natürlicher Prozess und professionelle Herausforderung
Jahr: 2008
Bandangabe: 12.
verfügbarverfügbar
Exemplare
StandorteStatusFristVorbestellungen
Standorte: PTh 730/45 -12 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Jugendlichkeit und Gesundheit scheinen die wichtigsten Eigenschaften zu sein, um in der heutigen Gesellschaft bestehen zu können. Zwangsläufig geraten dadurch Krankheit und Behinderung, aber auch Sterben und Tod in einen gleichsam sozial zensierten Bereich. So verwundert es nicht, dass sich der Ort des Sterbens aus dem häuslichen Umfeld heraus hin in Institutionen verlagert, deren Organisation dann den Prozess des Sterbens zu dominieren scheint. Die vielfältigen Perspektiven der Beiträge des Buches sollen zeigen, dass es notwendig ist, das Sterben sowohl als natürlichen Prozess zu begreifen wie auch als professionelle Herausforderung für die Soziale Arbeit und Pflege zu verstehen. Weder die einseitige Betonung von Natürlichkeit noch die Hoffnung auf komplette Organisierbarkeit werden einem menschlichen Lebensende gerecht.
Details
Jahr: 2008
Systematik: PTh 730
ISBN: 978-3-374-02618-0
Beschreibung: 272 S.
Mediengruppe: Buch
maximieren
Signaturaufbau
Willkommen    |    «Bücherstube»    |    Veranstaltungen    |    Meine Bibliothek
Copyright 2013 Fachbibliothek Moritzburg