Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Freitag, 24. Januar 2020
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Tipp: Bei angezeigten Treffern ohne Signatur-/Standortbezeichnung handelt es sich um Zeitschriftenartikel (ZS-Artikel) oder Aufsätze (BU-Aufsatz) die sich in einer bestimmten Zeitschrift oder in einem Buch befinden (siehe: »übergeordnetes Werk«).
95 von 126
1.; Ein Mensch hatte zwei Söhne
Das Gleichnis vom verlorenen Sohn in Schule und Gemeinde
Verfasser: Fenske, Wolfgang
Jahr: 2003
Bandangabe: 1.
verfügbarverfügbar
Exemplare
StandorteStatusFristVorbestellungen
Standorte: RPA 590/31 -1 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Was gibt es Neues vom verlorenen Sohn? In erster Linie das: Das Gleichnis bietet fruchtbare Impulse zu Gegenwartsthemen und existenziellen Fragen. Wolfgang Fenske führt vor, wie Lehrende und Lernende gemeinsam Lebensfragen bedenken und entfalten, diskutieren und kreativ bearbeiten können. Dazu bietet er Meditationen, Unterrichtsentwürfe und Bausteine für den schulischen und kirchlichen Unterricht. Rezeptionsbeispiele aus Literatur und Kunst werden vorgestellt; exemplarische Texte sind als Kopiervorlagen zugänglich. Das Gleichnis vom verlorenen Sohn ist der rote Faden: Es wird historisch-kritisch ausgelegt und Schritt für Schritt themenrelevant erschlossen. Ein anregender Dialog zwischen Lebenswelt und Bibeltext – zum Nachahmen empfohlen!
Details
Jahr: 2003
Systematik: RPA 590
ISBN: 978-3-525-61552-2
Beschreibung: 160 S. : Ill.
Mediengruppe: Buch
maximieren
Signaturaufbau
Willkommen    |    «Bücherstube»    |    Veranstaltungen    |    Meine Bibliothek
Copyright 2013 Fachbibliothek Moritzburg