Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Freitag, 24. Januar 2020
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Tipp: Bei angezeigten Treffern ohne Signatur-/Standortbezeichnung handelt es sich um Zeitschriftenartikel (ZS-Artikel) oder Aufsätze (BU-Aufsatz) die sich in einer bestimmten Zeitschrift oder in einem Buch befinden (siehe: »übergeordnetes Werk«).
18.; Ordinationsverständnis und Ordinationsliturgien
Ökumenische Einblicke
Jahr: 2007
Bandangabe: 18.
verfügbarverfügbar
Exemplare
StandorteStatusFristVorbestellungen
Standorte: PTh 010/75 -18 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Wesentliche geistliche Funktionen sind in den Kirchen an das ordinierte Amt gebunden. Wenn jedoch aus finanziellen Gründen Pfarrstellen gestrichen werden oder nicht genügend Priester zur Verfügung stehen, werden kirchliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen oder Ehrenamtliche zu verschiedenen Diensten beauftragt, wenn sie eine besondere Ausbildung dafür absolvieren.
Was unterscheidet dann aber die Ordination von einer solchen Beauftragung? In welcher Form werden die Ordinations- oder Einführungshandlungen vollzogen? Entwickelt sich ein neues "gestuftes Amt" auch in Kirchen, die das bisher nicht kannten?
Der Band gibt Einblicke in differenzierte Sichtweisen und Liturgien verschiedener protestantischer Kirchen in Deutschland und Europa sowie der altkatholischen und der römisch-katholischen Kirche.
 
Details
Jahr: 2007
Systematik: PTh 010
ISBN: 978-3-374-02479-7
Beschreibung: 212 S.
Mediengruppe: Buch
maximieren
Signaturaufbau
Willkommen    |    «Bücherstube»    |    Veranstaltungen    |    Meine Bibliothek
Copyright 2013 Fachbibliothek Moritzburg