Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Dienstag, 20. August 2019
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Tipp: Bei angezeigten Treffern ohne Signatur-/Standortbezeichnung handelt es sich um Zeitschriftenartikel (ZS-Artikel) oder Aufsätze (BU-Aufsatz) die sich in einer bestimmten Zeitschrift oder in einem Buch befinden (siehe: »übergeordnetes Werk«).
Im Namen Gottes
Verfasser: Armstrong, Karen
Jahr: 2016
verfügbarverfügbar
Exemplare
StandorteStatusFristVorbestellungen
Standorte: Rel 020/138 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Führen religiöse Überzeugungen zu Krieg und Terror? Oder wird im Gegenteil die Religion missbraucht, um politische Ziele zu erreichen? Die führende Religionswissenschaftlerin Karen Armstrong geht diesen Fragen nach und nimmt die Entwicklungen in Judentum, Christentum und Islam in den Blick. Ihre beeindruckende Analyse hilft, die aktuellen Konflikte zu verstehen, und macht deutlich, dass Religion nicht zum Sündenbock für eine Welt taugt, die sich nach Frieden sehnt.
Details
Jahr: 2016
Verlag: München, Droemer Knaur
Systematik: Rel 020
ISBN: 978-3-426-30122-7
Beschreibung: 1. Aufl., 686 S.
Mediengruppe: Buch
maximieren
Signaturaufbau
Willkommen    |    «Bücherstube»    |    Veranstaltungen    |    Meine Bibliothek
Copyright 2013 Fachbibliothek Moritzburg