Diese Seite verwendet Cookies. Details anzeigen <Hier klicken>
Montag, 26. Februar 2018
   
Mediensuche Einfache Suche
minimieren
Ihre Mediensuche
Tipp: Bei angezeigten Treffern ohne Signatur-/Standortbezeichnung handelt es sich um Zeitschriftenartikel (ZS-Artikel) oder Aufsätze (BU-Aufsatz) die sich in einer bestimmten Zeitschrift oder in einem Buch befinden (siehe: »übergeordnetes Werk«).
68.; An Ostern die Auferstehung predigen
eine hermeneutische und qualitativ-empirische Studie zur Osterpredigt der Gegenwart anhand von Predigten zu Mk 16,1-8
Verfasser: Platzhoff, Susanne
Jahr: 2018
Übergeordnetes Werk: Arbeiten zur Praktischen Theologie
Bandangabe: 68.
verfügbarverfügbar
Exemplare
StandorteStatusFristVorbestellungen
Standorte: PTh 010/21 -68 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt Die Arbeit befasst sich mit der Osterpredigt der Gegenwart als zentralem homile­tischen Thema und zeigt daran exemplarisch die Relevanz der Hermeneutik für die Homiletik. Im ersten Teil werden wichtige hermeneutische Weichenstellungen nachgezeichnet, anhand von Autoren wie Reimarus, Strauß, Schlatter, Bultmann, Hirsch, Marxsen, Lüdemann und Theißen. Im zweiten Teil entwickelt die Autorin zwei Methoden zur Predigtanalyse, mit deren Hilfe sie 16 Predigten zu Mk 16,1–8 auf ihren Textbezug und die Darstellung der Auferstehung untersucht. Im dritten Teil werden die Ergebnisse homiletisch reflektiert und über die Diagnose hinaus Wege und Kriterien vorgeschlagen, um die diagnostizierten Probleme, wie eine gewisse Sprachlosigkeit im Blick auf die Auferstehungsbotschaft, zu umgehen.
Details
Jahr: 2018
Systematik: PTh 010
ISBN: 978-3-374-05191-5
Beschreibung: 552 S.
Mediengruppe: Buch
maximieren
Signaturaufbau
Willkommen    |    «Bücherstube»    |    Veranstaltungen    |    Meine Bibliothek
Copyright 2013 Fachbibliothek Moritzburg